GERHARDSON ist das Soloprojekt des Schauspielers und Musikers Andreas Christ.
Ein Patronym! Sprich: Vater(s)name "der Sohn des Gerhard". Der hat ihm seine Gitarre vermacht und in dessen Gedenken wird autodidaktisch Mucke gemacht.
Denn: Die Angst vorm Scheitern ist die Ursache des Scheiterns!
GERHARDSON ist kein Liedermacher oder Singer-Songwriter, sondern eine Band bei der die anderen Musiker fehlen.
Mit seinem neuen Album „undendlich“ hat er die Quintessenz aller Lieder, die sich nun seit über 10 Jahren im „Singer-Songwritergewand" versteckt haben,  ausgewählt um sie mit etwas Swing, Bossa und Gypsy Jazz letztendlich zu neuem Leben zu erwecken.
  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey SoundCloud Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon